Offenburger Schwimmer mit zahlreichen neuen Bestzeiten bei Landesmeisterschaften

01./ 02. April 2017

Offenburger Schwimmer mit zahlreichen neuen Bestzeiten bei Landesmeisterschaften

An den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen in Neckarsulm präsentierten sich die Offenburger Schwimmer in guter Form.

Aus Offenburger Sicht konnte die jüngste der Mannschaft auch den sportlich größten Erfolg feiern. Mit Platz zwei im Mehrkampf konnte Martina Lausen voll und ganz überzeugen. Auch Étienne Reinspach, der gesundheitlich leicht eingeschränkt an den Start ging, konnte für Edelmetall sorgen. Über 200m Rücken schwamm er auf Platz drei. Zwar nicht für einen Medaillenrang jedoch zu fünf neuen Bestzeiten bei fünf Starts reichte es für Ksenia Winter. Lara Bürkle steigerte bei zwei Starts zwei Mal ihre bisherige Bestzeit. Marc Rolsing, Chris Majorke, Dominik Parada und Felix Henne konnten sich über jeweils eine Bestzeit auf ihren Hauptstrecken sowie guten Mittelfeldplatzierungen freuen. Gute Leistungen, die jedoch nicht ganz für neue Bestzeiten reichten, zeigten auch Elisabeth Altenburger und Tabea Reinspach.
BaWü MS
(V.l.) Chris Majorke, Lara Bürkle, Elisabeth Altenburger, Ksenia Winter, Tabea Reinspach, Dominik Parada, Felix Henne (nicht auf dem Foto: Marc Rolsing, Étienne Reinspach)