Offenburger beweisen gute Ausdauer bei Freiwassermeisterschaften

24./ 25. Juni 2017

Offenburger beweisen gute Ausdauer bei Freiwassermeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Heddesheim sowohl die Süddeutschen Meisterschaften als auch die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen statt. Die Sportler konnten sich hierbei entscheiden ob sie lediglich in eine oder aber in beide Wertungen aufgenommen werden. Die von Lea Elsté trainierten Offenburger Sportler der SG Offenburg-Hausach wurden mehrheitlich für beide Wertungen gemeldet. Die Folge war erneut eine Vielzahl an Medaillen auf überregionaler Ebene. Der Schwimmsportverein Offenburg unterstrich damit abermals, dass man im Bereich Ausdauerschwimmen eine ausgezeichnete Adresse ist.

Erfolgreichste Schwimmerin aus Offenburger Sicht war dieses Mal Elisabeth Altenburger, die sowohl über 2.500m als auch über 5.000m Freistil Süddeutsche Meisterin wurde. Marc Rolsing gewann über 2.500m Freistil ebenfalls die Goldmedaille in seiner Wertungsklasse. Celine Koessler belegte nach einem sehr guten Rennen über 2.500m Freistil den sechsten Platz. Erik Szakacs belegte über 5.000m Freistil Rang acht.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften belegten Dominik Parada über 2.500m und 5.000m sowie Étienne Reinspach über 5.000m Freistil den dritten Rang. Felix Bilharz musste auf Grund eines urlaubsbedingten Trainingsrückstandes mit dem fünften Platz vorlieb nehmen.

Zum Abschluss gelang es der 3×1.250m-Staffel der Herren in der Besetzung Erik Szakacs, Sven Ludwig und Étienne Reinspach den Titel des Baden-Württembergischen Meisters in der offenen Klasse aus dem vergangenen Jahr zu verteidigen.

Freiwasser-MS Heddesheim

Marc Rolsing, Étienne Reinspach, Dominik Parada, Celine Koessler, Elisabeth Altenburger, Erik Szakacs
Nicht zu sehen: Felix Bilharz, Sven Ludwig.