Erfolgreiches Wochenende für Offenburger Schwimmer

29.03.2019

Erfolgreiches Wochenende für Offenburger Schwimmer
Schwimmen: 14 Medaillen und 19 Bestzeiten

Beim 16. Schwaben-Cup in Stuttgart am vergangenen Wochenende präsentierten sich dank der Vorbereitung von Lea Elsté die fünf Schwimmer des SSV Offenburg von der besten Seite.

Lena Henne die an drei Tagen an den Start ging, erschwamm 9 Bestzeiten und 7 Podestplätze. Dabei konnte sie über 100m Freistil Gold gewinnen. Eine Silbermedaille erhielt sie über 100m Schmetterling, 200m Schmetterling und 200m Freistil. Den dritten Platz belegte sie über 200m Lagen, 200m Brust und 200m Rücken. Den undankbaren vierten Platz erschwamm sie über 50m Schmetterling. Über 800m Freistil schwamm sie mit einer tollen neuen Bestzeit von 11:28,87 auf den zehnten Platz in der Gesamtwertung.

Eine Spitzenbilanz konnte auch Evelyn Baumgärtner die bei 4 Starts 4 Bestzeiten und 4 Podestplätze vorweisen. So gewann sie über 200m Rücken sowie 50m und 100m Freistil jeweils die Goldmedaille. Über 50m Rücken gewann sie Silber.

Einziger männlicher Vertreter war Marc Rolsing. Mit 2 Bronzemedaillen und einer Bestzeit zeigte er bei drei Starts eine gute Leistung.
Ksenia Winter, die vier an den Start ging, konnte über 200m Rücken als Dritte das Ziel erreichen. Über 400m Lagen wurde sie in der Gesamtwertung mit einer neuen Bestzeit (5:56,04) fünfte.

Elia Ginter, die zum ersten mal an einem Wettkampf teilnahm, konnte sich trotz sichtbarer Nervosität gut präsentieren und kann auf ihre Leistung stolz sein.

Foto – von links nach rechts: Evelyn Baumgärtner, Elia Ginter, Lena Henne & hintere Reihe : Ksenia Ginter, Marc Rolsing

Schwaben-Cup