Medaillenregen für Offenburger Schwimmer

20.07.2019

32 Medaillen bei 53 Starts

Am vergangenen Samstag fand in Waldkirch das 29. Internationale Einladungsschwimmfest statt. Lea Elsté begleitete ihre 14 Schützlinge, die zwischen 9 und 15 Jahre alt sind, mit vollen Erfolg.

Insgesamt war der Medaillenspiegel mehr als zufriedenstellend, denn 58% der Sprünge ins kühle Wasser wurden mit Podestplätzen honoriert, sogar 60% mit Bestzeiten.

Lena Henne, die bei fünf Starts stets auf Platz eins schwamm, konnte zum Saisonabschluss ihre Zeiten noch einmal bestätigen. Sie startete über alle 100m Strecken (Brust, Rücken, Freistiel und Schmetterling) sowie 50m Rücken.

Evelina Wulf, 2010 geboren, zählte zu den jüngsten Teilnehmern der Veranstaltung. Sie konnte ebenfalls bei allen absolvierten vier Starts einen Podestplatz ergattern. Über 50m Delfin, Rücken und Brust gewann sie die Goldmedaille und gewann über 50m Kraul Bronze.

Beeindruckende Leistung zeigte auch Timon Spieth, 2004 geboren, der bei vier Starts drei mal Gold gewann (100m Freistil und Brust sowie 200m Lagen). Über 50 m Freistil belegte er einen vierten Platz und schwamm damit nur knapp am Podestplatz vorbei.

Der gleichaltrige David Kotschurow konnte bei vier Starts vier Podestplätze erschwimmen. Über 100m Schmetterling belegte er Platz eins, Platz zwei erreichte er über 100m Rücken sowie 200m Lagen und den dritten Platz gewann er über 100m Freistil.

Evelyn Baumgärtner, die einen ersten Platz über 50m Freistil belegte und über 50m Rücken Silber gewann, konnte auch noch zwei dritte Plätze (50m Brust und Schmetterling) erkämpfen. Somit konnte auch sie bei jedem Start eine Medaille gewinnen.

Samuel Kotschurow konnte sich über vier Silbermedaillen freuen. Diese gewann er über 50 und 100m Freistil sowie 50 und 100m Rücken.

Imane Boualala konnte bei fünf Starts einen zweiten über 50m Brust belegen und drei mal Bronze gewinnen. Den undankbaren vierten Platz erreichte sie über 50m Schmetterling.

Stan Mai (Jg. 2009), der zum ersten mal auf einem Wettkampf war, belegte über 50m Rücken Platz zwei und über 50m Freistil den fünften Platz. Erik Pauch und Mohamed Berkane absolvierten je vier Starts und konnten jeweils eine Silbermedaille gewinnen.

Ohne Medaillen aber mit Bestzeiten wurden Elia Ginter, Theresa Schmider und Arina Weiß für ihren Einsatz belohnt.

Die 4×50m-Lagen-Staffel (Jahrgang 2008-2011) belegte in der Besetzung Lena Henne, Evelina Wulf, Evelyn Baumgärtner und Samuel Kotschurow den ersten Platz und erhielten einen Pokal. Die 4×100m-Lagen-Staffel belegte Platz vier.

29. Int ESF Waldkirch

Auf dem Foto:

Hinten: Lene Henne, Sara Yilmaz, Tammo Stöcker, Timon Spieth, Erik Pauch, Mohamed Berkane, David Kotschurow, Samuel Kotschurow
Vorne: Imane Boualala, Evelyn Baumgärtner, Elia Ginter, Arina Weiß, Evelina Wulf, Stan Mai