52 Medaillen für Offenburger Schwimmer

23.11.2019

Am Samstag, 23.11.19 fand in Lahr das 6. Winterschwimmfest statt. Auch die Schwimmer des SSV Offenburg nahmen erfolgreich daran teil.

Bei ihrem ersten Wettkampf zeigte die jüngste Offenburger Sportlerin, Erika Wulf (2012) ihr Können und gewann 50m Freistil sowie jeweils 25m Freistil, Rücken und Brust. Zweite wurde Sie über 50m Brust.

Dominik Parada qualifizierte sich über die 50m Strecken für die Finals und wurde insgesamt vier Mal Erster – 50m, 100m, 200m Freistil und 100m Schmetterling – sowie zweiter über 50m Schmetterling.

Lena Henne (2008) erschwamm sich fünf Goldmedaillen (100m Brust, Schmetterling, Freistil, Lagen und 200m Freistil) und Samuel Kotschurow schaffte ebenfalls mehrfach den Sprung aufs Podium – 50m und 100m Freistil Platz 1, 100m Lagen, Rücken und 200m Freistil Platz 2.

Bei fünf Starts erreichte auch Evelina Wulf (2010) fünf Podestplätze. Sie wurde erste über 50m Schmetterling und Rücken und belegte drei zweite Plätze über 50m und 100m Brust sowie 100m Lagen.

Die gleichaltrige Evelyn Baumgärtner erschwamm in ihrer Paradedisziplin Fristil drei Mal Edelmetall. Über 50m und 200m reichte es zum Gewinn der Goldmedaille und über die 100m gewann Sie Silber.

John Ebermann erreichte bei fünf Starts ein Mal Gold über 100m Freistil und versilberte sich den Tag mit gleich vier Medaillen in dieser Farbe über 200m Rücken und jeweils 50m Rücken, Freistil und Schmetterling.

Marc Rolsing schwamm über 50m Schmetterling auf Platz eins, Platz zwei erreichte er über 100m Freistil und Schmetterling. Zu einem dritten Platz reichte es über 50m Brust.

Zum sehr guten Offenburger Ergebnis trugen noch Arina Weiß mit Gold über 50m Brust, Imane Boualala mit zwei Mal Silber (50m Rücken, 200m Freistil), Timon Spieht (zweiter Platz 100m Brust, dritter Platz 200m Freistil), David Kotschurow (zweiter Platz 100m Rücken, Bronze 100m Lagen), Eric Pauch (50m Rücken zweiter Platz, 200m Rücken dritter Platz), Sadine Al-Zeitawi (drei Mal Bronze über 100m Lagen, 50m Brust und 50m Schmetterling) und Fedor Ostapenko (dritter Platz 50m Schmetterling) bei.

Allen weiteren Teilnehmern gelang es ebenfalls den Wettkampf mit tollen Bestzeiten und guten Platzierungen zu beenden.

20191123_144956

Von links Fedor Ostapenko, David Kotschurow, Elia Ginter, Stan Mai, Evelyn Baumgärtner, Viktoria Engels, Timon Spieth, Samuel Kotschurow, John Ebermann, Sara Yilmaz, Arina Weiß, Ksenia Winter, Marc Rolsing, Lena Henne, Erika Wulf, Lara Bürkle, Sadine Al-Zeitawi, Tatjana Gurth, Imane Boualala, Dominik Parada, Erik Pauch und Mohamed Berkane