Offenburger Schwimmer wieder erfolgreich

Januar 2020
Gleich an zwei Wettkämpfen nahmen die Offenburger Schwimmer am vergangenen Wochenende teil. Am Samstag ging es nach Rastatt und am Sonntag zu den Bezirksmeisterschaften Oberrhein Lange Strecken nach Freiburg.

Die Bilanz: 14 Mal Edelmetall bei 24 Starts in Rastatt und 8 Medaillen bei 14 Starts in Freiburg.

Dominik Parada nahm an den Bezirksmeisterschaften teil und belegte über 400m Lagen den ersten Platz, über 1500m Freistil erreichte in 17:55,17 eine sehr gute Zeit, obwohl er angeschlagen war.

Lena Henne startete auch am Sonntag und erschwamm sich zwei Silbermedaillen über 400m Lagen und 800m Freistil (11:02,15 Min).

Die Kotschurow-Brüder, David und Samuel, nahmen an beiden Wettkämpfen teil. Samuel (2008) wurde bei den Bezirksmeisterschaften über 400m Lagen zweiter und über 1500m Freistil belegte er Platz drei mit einer Zeit von 22:00,34 Min. In Rastatt erschwamm er sich Silber über 100m Schmetterling und 200m Lagen, dritter wurde er über 200m Freistil und 50m Schmetterling, in letzterem erschwamm er sich einen Platz im Finale, wo er seine Zeit um 3 Sekunden auf 0:35,93 Min. verbesserte und als zweiter ins Ziel kam. David (2004) wurde in Freiburg dritter über 400m Lagen und in Rastatt gab es für ihn zweimal Silber über 100m Rücken und 200m Lagen, über 50m Schmetterling erreiche er einen undankbaren vierten Platz.

Tammo Stöcker erreichte einen dritten Platz über 1500m Freistil bei den Bezirksmeisterschaften.

Evelina Wulf ging vier Mal an den Start und holte dabei zwei Mal Rang eins über 100m Rücken (1:33,90) und 100m Schmetterling (1:43,60), Silber gab es für 50m Brust und für 200m Freistil Rang fünf.

Evelyn Baumgärtner stand fünf Mal auf dem Startblock und ging über 100m Rücken als zweite ins Ziel, ebenfalls über 200m Freistil. Bronze holte sie über 50m und 100m Schmetterling, einen fünften Platz gab es über 50m Brust.

Arina Weiß ging an beiden Tagen an den Start und holte dabei einen dritten Platz über 50m Brust. Ihre weitere Ausbeute waren zwei vierte und zwei fünfte Plätze.

Bei den Bezirksmeisterschaften gingen je ein vierter Platz an Lara Bürkle über 800m Freistil und an Timon Spieth über 1500m Freistil, alle weiteren Schwimmer wurden in den Top Ten platziert.

20200125_171030

Oben auf Foto.
Evelina Wulf,Arina Weiß und Theresa Schmider.
Unten sind David Kotschuruw,Samuel Kotschurow und Evelyn Baumgäertner

Nicht auf dem Foto sind Lena Henne, Lara Bürkle, Timon Spieth, Tammo Stöcker, Mohammed Berkane Viktoria Engels, sadine El zeitawa und dominik parada